Die Götter der Hyborier

Diskussionen zu Uwes Rollenspielrunde
Post Reply
User avatar
Uthoroc
Site Admin
Posts: 185
Joined: Thu Jan 03, 2008 5:22 pm
Location: Siegen, Germany
Contact:

Die Götter der Hyborier

Post by Uthoroc » Mon Jan 11, 2010 9:57 pm

Die Einundzwanzig

Alie
Die Göttin der Liebe und der Freundschaft und der Ehe. Ihr Monat ist der achte, ihre Festtage am 16. und 17. Alie, dem Fest der Verbundenheit. Ihr heiliges Tier ist der Hund, ihr Symbol ein Ring oder Kreis.

Aslaf
Der Beschützer der Hilflosen, der Kinder und der Reisenden, Patron der Händler, Sohn Gondwanas und Memnons, Hüter des Asylrechts. Sein Monat ist der vierte, sein Festtag der „Tag der Kinder“ am 13. Aslaf, sein heiliges Tier ist der Igel. Sein Symbol sind zwei schützende Hände mit langen Fingernägeln.

Asura
Der dunkle Gott, der Lebensnehmer, der Tod. Einzige Gottheit die auf der ganzen Welt in jedem Pantheon verehrt wird. Die letzten fünf (oder sechs) Tage des Jahres gehören ihm. In diesen Tagen sind die Tore zwischen der Erde und der Geisterwelt geöffnet. Sein Symbol ist ein geöffnetes Tor oder ein zerbrochenes Rad.

Birgeith
Göttin des Mondes, Tochter der Herve, Erfinderin und Bewahrerin der Künste, Göttin der Frauen und der Seefahrer. Ihr Monat ist der zehnte, ihr höchster Feiertag ist die „Nacht der Lieder“ (Vollmond im Herve) oder die Trugnacht (Neumond im Herve). Ihr heiliges Tier ist die Nachtigall, ihr Symbol die Harfe.

Camre
Die Göttin des Herdes und der Familie, Schwester der Alie, Gattin des Hesior. Vielfach auch Stadtgöttin zur Wahrung des Stadtfriedens. Ihr Monat ist der zwanzigste, ihr Festtag der „Tag des Heimes“ am 18. Camre, ihr Symbol ein stilisiertes Haus.

Ciungniur
Der Herr des Feuers, Mann der Gondwana, Vater von Alie und Camre, Patron der Schmiede und Handwerker. Sein Monat ist der vierzehnte, sein heiliges Tier der Dachs, sein Symbol der Hammer. Vielerorts glaubt man, er ginge als Bär durch die Welt und verehrt auch dieses Tier in seinem Namen.

Duncan-Mor
Der Sturmgott und Regenbringer, der Kämpfer gegen Ungeheuer und Patron der Hirten, Erzrivale Mithras, wer der höchste der Einundzwanzig (s.d.) ist. Seine Gläubigen findet man vielfach unter den Barbarenvölkern Hyboriens (s.d.). Sein Monat ist der neunzehnte, sein Feiertag der Sturmtag am 8. Duncan-Mor, sein Tier der Kolkrabe, sein Symbol der Donnerkeil.

Ellana
Die Göttin des Wassers und der See, um die Duncan-Mor seit Urzeiten wirbt. Die meisten Anbeter hat sie in den Küstenländern und Trockengebieten, oft ist sie mehr gefürchtet als verehrt. Ihr Monat ist der neunte, ihr höchster Feiertag der „Wassertag“ am Vollmondtag oder am ersten Regentag im Ellana. Ihre heiligen Tiere sind die Möwen, ihr Symbol der Dreizack.

Etonia
Die Göttin des Ackerbaus und der Viehzucht, die „Bauerngöttin“, Tochter der Gondwana, Schwester der Alie und der Camre, aber Ciungniurs sondern Larians. Ihr Monat ist der ist der sechste, am 1. Etonia ist das Frühlingsfest, ihr höchster Feiertag. Ihre heiligen Tiere sind die Bienen, ihr Symbol sind drei Korngarben und eine Axt. Mit Mithra hat sie einen Sohn, den Gott der Heilkunst, Dirank.

Gondwana
Mutter Erde, Gemahlin Ciungniurs, Mutter von Alie, Camre, Etonia, Uran und Aslaf. Ihr Monat ist der fünfzehnte, ihre Festzeit ist die Erdwoche vom 11. bis 18. Gondwana. Das Erntefest am 18. ist ihr höchster Feiertrag. Ihr heiliges Tier ist die Ameise, ihr Symbol eine Sichel.

Hanle
Die Herrin des Wissens, der Bildung und der Schrift, Gemahlin des Memnon. Ihr Monat ist der siebzehnte, ihr Feiertag der 17. Hanle, der Tag der Erkenntnis. Ihre heiligen Tiere sind die Katzen, allen voran der Luchs, eine Katze ist auch ihr Symbol.

Hemaithera
Die Herrin des Lichtes und des Tages, Mutter des Memnon, Gemahlin Mithras, Ziehmutter Diranks. Ihr Monat ist der fünfte, ihr höchster Feiertag der Lichttag am 6. Hemaithera. Ihre heiligen Tiere sind die Libellen und die Schwalben, ihr Symbol ist der Speer.

Herve
Die Herrin der Nacht, Schwester der Hemaithera, Mutter der Birgeith, Hüterin der Menschen vor den Schrecken der Nacht, gilt vielfach als chaosnah. Ihr Monat ist der zweite, ihr Feiertag der 13. Camre, die Dunkelnacht, die Wintersonnenwende. Ihr heiliges Tier ist die Fledermaus, in manchen Gegenden die Waldschnepfe. Eine stilisierte Fledermaus ist auch das Symbol der Göttin, es findet aber nur selten Verwendung.

Hesior
Der Herr der Wege und der Richtung, Beschützer der Reisenden, Gemahl der Camre. Sein Monat ist der erste, sein höchster Feiertag der Neujahrstag. Seine Tiere sind der Lachs und die Taube, sein Symbol ist eine Windrose.

Larian
Der Jagdgott und Patron der Jäger, Fischer und Schlachter. Er lehrte den Gebrauch von Bogen und Angel und wacht über die Einhaltung des „Friedlichen Schnittes“ (s.d.). Sein Monat ist der achtzehnte, seine Feiertage dauern vom 10. bis 14. Larian. Die ersten drei Tage sind die Tage des Friedens, der 14. ist der Beutetag (s.d.). Seine heiligen Tiere sind der Baummarder und der Habicht, sein Symbol ist der Bogen. Etonia ist seine Tochter mit der Erdmutter.

Larid
Die Herrin des Glücks und des Schicksals, die weinende Göttin, die alles weiß aber nichts am Lauf der Dinge ändern kann, und darum nichts über die Zukunft verrät. Ihr Monat ist der sechzehnte, ihre einzigen Feiertage sind der 9. und 10. Larid, Glücks- und Schicksalstag genannt. Ihr heiliges Tier ist das Pferd, ihr Symbol ein Würfel.

Lonn
Der grimmige Herr des Winters und der Kälte. Sein einziger „Freund“ unter den Göttern ist Duncan-Mor, sein Kampfgefährte. Sein Monat ist der dritte, sein Feiertag, der Tag der Kälte, wird am ersten Frosttag im Jahr gefeiert. Sein heiliges Tier ist der Kreuzschnabel, sein Symbol ein Eiszapfen.

Memnon
Der Herr der Gerechtigkeit und des Urteils, der Hüter und Wahrer der Gesetze, Sohn Mithras und Hemaitheras. Sein Monat ist der elfte, sein Feiertag ist der Richttag oder Offenbarungstag am 2. Memnon. Seine heiligen Tiere sind die Eulen, sein Symbol ein Richtstab.

Mithra
Der Sonnengott, der herrschende Gott, der Gott der Regenten. Er ist der Gemahl der Hemaithera, der Vater Memnons und Diranks, Ciungniur sein bester Freund, Herve und Lonn seine Feinde, Duncan-Mor sein Erzrivale, Tauros sein Intimfeind. Sein Monat ist der zwölfte, sein höchster Feiertag der 3. Mithra, der Krönungstag. Seine heiligen Tiere sind die Adler und die Greifen, sein Symbol ist das Sonnenrad.

Tauros
Der Gott der Diebe und der Fruchtbarkeit. Der mysteriöseste Gott, niemand weiß, wie er zum Hüter der Fruchtbarkeit wurde. Im Pantheon ist er der Narr der Götter, der Täuscher, der Trickster. Allein Herve, Uran, Birgeith und Aslaf sind seine Verbündeten und Freunde. Sein Monat ist der siebte, seine Feiertage sind die „Drei Tage des Kuckuck“ vom 13. bis 15. Tauros. Sein heiliges Tier ist der Kuckuck, seine Zeichen kennen nur seine Anbeter, außerdem wechseln immer mal wieder.

Uran
Die Kriegerin der Götter, die Schlachtenmutter, Tochter von Gondwana und Asura (!). Ihr Monat ist der dreizehnte, ihr höchster Feiertag der 13.Uran, ihr geweihtes Tier die Heuschrecke, ihr Symbol das Schwert. Sie ist die Rivalin Mithras, weil sie sich ihm nicht unterwerfen will.

Andere

Agaton
„Das Gute über allem“, als göttlich verehrtes philosophisches Prinzip der Monotheisten (s.d.) und er Yidsche (s.d.). Symbol für ein höchstes Wesen über allen Göttern. Vielfach mit dem aus der elbischen Mythologie bekannten Eru gleichgesetzt. Die Monotheisten leben friedlich mit den Anhängern anderer Religionen, waren aber oft Ziel von Verfolgungen und Progromen. Das Chaos lehnen die Anbeter des „Höchsten“ kategorisch ab.

Dirank
Der Gott der Heilkunst, Sohn Mithras und der Ettonia. Obwohl vielfach verehrt, ist er noch immer nicht in die Reihe der Einundzwanzig aufgenommen, obwohl vor allem Mithra ihn gerne an Tauros Stelle sehen würde. Sein Symboltier ist eine geringelte Schlange, als Zeichen für den Sieg über Seth, Mithras großen, alten Erzfeind, den Schlangengott.

Chaosgötter
Es gibt sie, aber ihre Anbetung und Verehrung ist illegal, ihre Anhänger werden unnachsichtig verfolgt.

Mithratar
Eingott des Sonnenreiches. Sein Symbol ist das Hakenkreuz, sein Prophet der Ewige Jüngling Elag.
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Post Reply