Neue Fakten - Kanidaten

Diskussionen zur "Modern Magic" Kampagne
Post Reply
Merdoc
Posts: 30
Joined: Thu Feb 19, 2009 9:45 pm

Neue Fakten - Kanidaten

Post by Merdoc » Mon Jun 27, 2011 7:45 pm

Noch ein paar Ideen für magische Fakten:

Magic Flow Manipulation 1 - Reduction and Reconfiguration
Man kann den magischen Fluss zwischen einzelnen Objekten manipulieren, hier verkleinern oder umlenken.
Das ändert jedoch NICHTS an der Art des magischen Effektes. Es kann sich jedoch das Ziel und/oder die Intensität ändern.
Steckt eine aktive magische Wirkung dahinter ergibt sich daraus natürlich ein Konflikt.
(Das ist die kontrolliertere Form von dem magischen Fakt "Angstgetriebenes magisches Schild").

Magic Flow Manipulation 2 - Enhancement
Man kann den magischen Fluss zwischen einzelnen Objekten manipulieren, und sogar verstärken.
Dazu kann der Wirker entweder selber Kraft in den bestehenden Flow einlegen oder anderen Flows damit verknüpfen.
Auch das ändert NICHTS an der Art des magischen Effektes.
Steckt eine aktive magische Wirkung dahinter ergibt sich ein Konflikt.
(Das ist verwandt mit dem Fakt, dass man andere magisch unterstützen kann).

Telekinese - Panic Shield
Der Wirkende kann angstgetrieben den magischen Fluss dazu nutzen Sperren für Objekte, die sich auf ihn zubewegen, aufzubauen. Die Anstrengung für diesen Effektes ist von der Energie abhängig, der der Wirkende ausgesetzt wird, kann also nicht von ihm kontrolliert werden.

Telekinse - Panic Wawe
Der Wirkende kann angstgetrieben in der Umgebung existierende magische Flows in eine grob ausgerichtete Bewegung von Objekten wandeln.

Jarryd
Posts: 13
Joined: Thu Feb 19, 2009 9:54 pm

Re: Neue Fakten - Kanidaten

Post by Jarryd » Mon Jun 27, 2011 10:12 pm

mert, was für Objekte? häh, ich kapiere die zauber leider nicht... bitte um ausführung oder beispiele
stef.

Merdoc
Posts: 30
Joined: Thu Feb 19, 2009 9:45 pm

Re: Neue Fakten - Kanidaten

Post by Merdoc » Tue Jun 28, 2011 3:44 pm

Hi!

Das mit der Magie ist schonmal nicht so einfach.
Sonst könnte das ja jeder:)

Objekte = Personen, Gegenstände auf die Magie einwirkt oder von denen diese ausgeht.

Beispiel Panic Shield:
Das HSC Team soll eine Götzenanbetung auf einer Polynesischen Insel verhindern.
Die Insulaner finden das nicht gut und beschiessen die Gruppe mit vergifteten, totbringenden Blasrohrpfeilen.
Unter erheblicher Adrenalinausschüttung reisst Ben die Arme abwehrend vor sich hoch.
Wie ein Schild bremst die telekinetische Wirkung die heransausenden Pfeile ab und lässt sie vor der Gruppe zu Boden fallen.

Grüße,

Merdoc

Merdoc
Posts: 30
Joined: Thu Feb 19, 2009 9:45 pm

Re: Neue Fakten - Kanidaten

Post by Merdoc » Tue Jun 28, 2011 9:07 pm

Beispiel für Magic Flow Manipulation 1:
Nachdem Theo die meisten der angreifenden Insulaner überzeugt hat sich zurück zu ziehen, kann das HSC Team bis zur Tempelanlage vordringen.
Die Anrufung von Toka-Tebuto ist in vollem Gange, doch leider wird der Oberpriester von zwei seltsamen Tempelkriegern abgeschirmt.
Sie sind relativ klein, aber ihre Bewegungen können einfach nicht erfasst werden. Ihre Umrisse verschwimmen fortwährend und man kann kaum erkennen, wei sie sich von einem Ort zum anderen bewegen.
Beim ersten Versuch die serpentinenartige Holztreppe aufzusteigen werden Theo und Ben attakiert, haben aber so gut wie keine Chance sich zu verteidigen. Mehrere zum Glück nicht sehr tiefe Schnittwunden und ein kräftiger Stoss lassen die beiden zurücktaumeln.
Theo versucht seine Manipulationskräfte einzusetzen, kann aber nur schwer einen Fokus finden.
Um zu versuchen das Übel an der Wurzel zu packen hockt sich Ben auf den Boden und wirft einen Blick auf die andere Seite.
Deutlich sind wie Lichtbögen hin- und her zuckende Verbindungen zwischen dem Priester und den beiden Wächtern zu erkennen.
Ben konzentiert sich auf den beim Priester zusammenlaufenden Fluss und versucht ihn soweit wie möglich zu schwächen.
Glücklicherweise ist der Priester sehr mit der Anrufung befasst und mit einer gewissen Kraftanstrengung gelingt es den magischen Fluss einzuschränken.
Die Umrisse der Wächter werden deutlicher und ihre Bewegungen geraten ins stocken. An Ihren Armen, Rumpf und Beinen sind ein gutes Dutzend kleine Klingen erkennbar, die mit Lederbändern fixiert sidn und von Körper abstehen.
Eiskalt nutzt Robert die Chance einen dieser Männer mit einem gezielten Schuss ins Bein ausser Gefecht zu setzen, während Theo dem anderen gekonnt einen intensiven Fluchtgedanken ins Hirn pflanzt.
Als Ben versucht sich dem gleissenden Lichtstrom zwischen dem Priester und der riesigen Steinstatue zuzuwenden, durchfährt ihn ein heisser Schauer und reisst ihn unsanft in die sogenannte Realität zurück. Die Wunden an Rumpf und den Beinen pochen im Gleichklang mit dem schneller werdenden Herzschlag. Sein Blick gleitet über die kleinen Schnitte zu Birte hinüber. "Diese Drecksäcke .... Birte, ich glaube ich habe da ein Problem ...", denkt er. Dann bricht er zusammen ...

Grüße,

Merdoc

User avatar
Uthoroc
Site Admin
Posts: 186
Joined: Thu Jan 03, 2008 5:22 pm
Location: Siegen, Germany
Contact:

Re: Neue Fakten - Kanidaten

Post by Uthoroc » Wed Jun 29, 2011 8:40 pm

Hm, die beiden Telekinese-Kräfte sind ja einfach und klar strukturiert.

Die anderen beiden sind mir möglicherweise etwas zu spezifisch und theoretisch. Ich würde lieber bei klaren magischen Effekten bleiben, die nicht so schwieriger Interpretation bedürfen.

Zum Beispiel machen die Fakten in deinem Beispiel eigentlich nur eins: Die Kraft und Auswirkung eines anderen magischen Effektes einschränken/aufheben. Das könnte man auch so sagen:

Magische Intervention: Der Metamagier kann seine eigene magische Kraft gegen die eines anderen Magiers setzen, um dessen aktuell wirkende Magie zu ändern oder einzuschränken. Dazu ist eine Konflikt zwischen den beiden Magiern notwendig.

Ist einfacher, oder? Ob wir das so wollen, ist eine andere Frage.
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Merdoc
Posts: 30
Joined: Thu Feb 19, 2009 9:45 pm

Re: Neue Fakten - Kanidaten

Post by Merdoc » Thu Jun 30, 2011 11:19 am

Hi!

OK.
Magische Intervention kann dann Verstärkung oder Abschwächung bedeuten.
Lässt sich auch zusammenfassen.

Kann man eigentlich auch Magic Tokens verwenden, um die Intentisät eines Effektes zu beeinflussen?

Grüße,

Merdoc

gwendon
Posts: 46
Joined: Thu Feb 19, 2009 11:03 pm

Re: Neue Fakten - Kanidaten

Post by gwendon » Fri Jul 01, 2011 11:19 am

Merdoc wrote:Beispiel für Magic Flow Manipulation 1:
Nachdem Theo die meisten der angreifenden Insulaner überzeugt hat sich zurück zu ziehen, kann das HSC Team bis zur Tempelanlage vordringen.
...
DAS habe ich beim letzten Mal verpasst? Cool.

gwendon
Posts: 46
Joined: Thu Feb 19, 2009 11:03 pm

Re: Neue Fakten - Kanidaten

Post by gwendon » Fri Jul 01, 2011 11:40 am

Ich würde in den ersten beiden Effekten eine Variante eines "Dispel" Zauberspruchs sehen. Im Gegensatz zum "Dispel" hat der aber kein binäres Ergebnis (klappt: Originalspruch ist gekontert, klappt nicht: Originalspruch tritt in voller Stärke ein), sondern ein graduelles. Man kann also einen anderen Spruch / Effekt abschwächen (bis hin zur Bedeutungslosigkeit) oder verstärken. Ist eigentlich eine Idee, die ich sehr Fudge-mäßig finde.
Wenn zwei Gegener physisch gegeneinander Kämpfen, erhält der Verlierer auch die Differenz als Schaden, was man auch so formulieren kann, dass der Verteidiger an Angriff schwächt.

Aber: Ist hier ein Konflikt gegen den anderen Magier oder gegen die Stärke des Spruchs notwendig? (Oder wäre das in diesem System eh das gleiche?)

Und: Müssen wir hier nicht aufpassen, dass die Konfliktresolution nicht zu feingranular wird? Bei Mortal Coil denkt in Konflikten, nicht in Kampfrunden.

Merdoc
Posts: 30
Joined: Thu Feb 19, 2009 9:45 pm

Re: Neue Fakten - Kanidaten

Post by Merdoc » Sun Jul 03, 2011 7:28 pm

Hi!

Würdet ihr einen Magischen Fakt, der es dem Metamagier erlaubt, Magietokens von anderen Personen abzusaugen für sehr unmoralisch halten?
Irgendwie hatte der Kontakt mit dieser Steuerprüferin auch was inspirierendes.

Grüße,

Merdoc

User avatar
Uthoroc
Site Admin
Posts: 186
Joined: Thu Jan 03, 2008 5:22 pm
Location: Siegen, Germany
Contact:

Re: Neue Fakten - Kanidaten

Post by Uthoroc » Fri Jul 08, 2011 2:47 pm

Unmoralisch wäre nicht das Problem, aber regeltechnisch geht das glaube nicht ... die Magic Tokens sind eine limitierte Ressource, die wir nicht im Spiel beliebig "nachfüllbar" sein lassen können.
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Post Reply