Just Fudge it - Die Fudgifizierung von Mortal Coil

Diskussionen zur "Modern Magic" Kampagne
Post Reply
User avatar
Uthoroc
Site Admin
Posts: 180
Joined: Thu Jan 03, 2008 5:22 pm
Location: Siegen, Germany
Contact:

Just Fudge it - Die Fudgifizierung von Mortal Coil

Post by Uthoroc » Thu May 12, 2011 11:53 am

Ich habe mir mal ein paar Gedanken gemacht, wie wir die Mortal Coil Regeln mit Hilfe von FUDGE etwas mehr auf unseren Geschmack bringen können:

1. Action Tokens werden durch Fudge-Würfel (4wF) ersetzt.

In einem Konflikt setzen die Gegner nicht mehr Action Token ein, sondern addieren ihre Aptitude (Fertigkeit/Skill) zur entsprechenden Faculty (Grundwert/Attribut) und würfen dazu 4wF. Die Ergebnisse werden miteinander verglichen, und das Resultat ergibt sich aus der Differenz:
0 : Unentschieden
1-2 : Knapper Sieg/Niederlage (Erschöpfung: -1 bis man sich ausruhen kann, nur einmal möglich, danach gibt es eine Wunde)
3-4 : Klarer Sieg/Niederlage (Verwundung: -1 auf alle Aktionen für jede Wunde)
5-6 : Entscheidender Sieg/Niederlage (Schwere Verwundung: Ausgeschaltet)
7+ : Triumph/Katastrophe (Tod oder Verstümmelung)

Das geheime Zuweisen von Aktionen fällt weg. Jede Runde hat jeder Charakter eine Aktion, die er machen kann.

Proben außerhalb von Konflikten funktioniert genauso, sie wird nur gegen eine feste Schwierigkeit gerechnet (wie die aus dem Regelbuch):
3: Routine
4: Easy
5: Harder
6: Difficult
7: Challenging
8: Knotty Problem
9: Not for the faint-hearted
10: Near the limit

Hilfe: Wenn jemand dem aktiven Charakter helfen möchte, muss er eine entsprechende Probe auf (normalerweise) einen Punkt niedrigere Schwierigkeitsstufe ablegen. Gelingt diese, kann er dem anderen einen Hilfe-Würfel geben.

Werkzeuge: Eine Werkzeug, dass genau für die Aufgabe gemacht ist, bei der es benutzt wird, gibt einen +2 Bonus. Ein anderes, generell nützliches Werkzeug gibt +1.

2. Power Tokens bleiben grundstäzlich bestehen und haben ihre normale Auswirkungen (Magic Token kaufen, Aptitudes steigern, Szenen setzen, Einfluss nehmen)

Außerdem kann man für ein Power Token eine Probe nach dem Wurf um +1 verbessern.

3. Passion Tokens werden vor dem Wurf eingesetzt und geben eine +1 pro Stufe der Passion auf den Wurf.

4. Magic Tokens werden verwendet wie bisher. Detailänderungen kann es bei den verschiedenen Magischen Fakten geben.
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

gwendon
Posts: 42
Joined: Thu Feb 19, 2009 11:03 pm

Re: Just Fudge it - Die Fudgifizierung von Mortal Coil

Post by gwendon » Thu May 12, 2011 2:14 pm

Auch wenn ich die Mortal Coil Regeln nicht besonders gut im Kopf habe hört sich das nicht schlecht an. Allerdings ist nicht ganz klar, wann Tokens geopfert werden müssen oder nur bis zur nächsten Szene / Ende des Abenteuers geblockt sind.

Wie sieht es denn mit den Schadensregeln aus? Da wurden doch Action Tokens "blockiert", oder?

User avatar
Uthoroc
Site Admin
Posts: 180
Joined: Thu Jan 03, 2008 5:22 pm
Location: Siegen, Germany
Contact:

Re: Just Fudge it - Die Fudgifizierung von Mortal Coil

Post by Uthoroc » Thu May 12, 2011 2:55 pm

Das bleibt wie es war:

Passion Tokens werden immer für die Session ausgegeben.

Power Tokens werden immer geopfert.

Magic Tokens werden für neue Fakten geopfert und zum AKtivieren von bestehenden Fakten ausgegeben.

Das komplizierteste in dieser Hinsicht waren sowieso die Action Token, die wir einfach komplett weglassen. Schadenregeln (Harm) betrafen Action Token, ja, deshalb die Abzüge, was dann ja auf den gleichen Effekt hinausläuft. Maimed/Broken Ergebnisse geben permanente Abzüge auf die Faculties.
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

gwendon
Posts: 42
Joined: Thu Feb 19, 2009 11:03 pm

Re: Just Fudge it - Die Fudgifizierung von Mortal Coil

Post by gwendon » Thu May 12, 2011 5:50 pm

Uthoroc wrote:Schadenregeln (Harm) betrafen Action Token, ja, deshalb die Abzüge, was dann ja auf den gleichen Effekt hinausläuft.
Das habe ich nicht verstanden.

User avatar
Uthoroc
Site Admin
Posts: 180
Joined: Thu Jan 03, 2008 5:22 pm
Location: Siegen, Germany
Contact:

Re: Just Fudge it - Die Fudgifizierung von Mortal Coil

Post by Uthoroc » Thu May 12, 2011 5:57 pm

Ein Action Token weniger bedeutet ein Punkt weniger, den ich in eine Aktion stecken kann - und enstpricht also dem -1 auf den 4wF-Wurf, wenn man Action Tokens und Fudge-Würfel gleichsetzt (was ich bei dieser Übertragung ungefähr versuche).
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Post Reply