Aufhänger für die Charaktere - Eure "Hooks"

Für Diskussionen zu allen Runden, die in Aventurien spielen.
User avatar
Uthoroc
Site Admin
Posts: 183
Joined: Thu Jan 03, 2008 5:22 pm
Location: Siegen, Germany
Contact:

Aufhänger für die Charaktere - Eure "Hooks"

Post by Uthoroc » Tue Jan 19, 2010 9:23 am

Hi folks,

um Motivationsprobleme wie von z.B. von Merts Charakter (Elan) beim letzten Mal zu vermeiden, hätte ich eine Bitte an Euch: Könnt ihr mir für Eure Charaktere zwei bis drei (besser drei) Aufhänger ("Hooks") geben, mit denen sie - aber auch ihr als Spieler - für Abenteuer und Aufträge zu motivieren sind? Ihr Jhendor-Spieler kennt das schon als "Beliefs", wobei ich es mir hier wegen der bunt zusammengewürfelten Truppe und der seltenen Treffen mehr um Abenteueraufhänger geht als um langfristige Charakterentwicklung. Ein Beispiel:

Imber Finlach - Ich werde mein Leben nicht als arme Wäscher wie meine Eltern beschließen; ich werde Karriere machen!

Ein solcher Hook sagt mir, prima, Imber kann ich gut mit der Aussicht auf sozialen Aufstieg in eine Abenteuer locken. Wenn ich z.B. Gelegenheit gebe, einer sozial hochstehenden Persönlichkeit zu helfen, kann ich davon ausgehen, dass sie sich selbst motiviert und ich nicht (zusätzliches) Zuckerbrot und Peitsche einsetzen muss.

Ein paar Hinweise dazu:
- Idealerweise bezieht sich mindestens einer der Hooks auf Gesellschaft oder Staat des Lieblichen Feldes, des Königreichs in dem ihr euch befindet, und das für die meisten von euch die Heimat ist - und das in einigermaßen positiver Weise (nicht "ich hasse dieses Land und will hier nur weg"). Denn meine Idee ist, das die Geschichte Eurer Charaktere vor dem Hintergrund dieses Reiches stattfindet. Falls ihr dazu keine Lust habt, sagt mir Bescheid!
- Wenn möglich, sollten diese Hooks aktives Handeln und Abenteuertum fördern. "Ich will jedes Buch der Hesinde-Bibliothek in Kuslik lesen" oder "Ich werde die längste und komplizierteste Oper aller Zeiten schreiben" sind zwar netter Charakterhintergrund, bringen aber fürs Spiel - insbesondere zusammen mit anderen Charakteren - leider nichts.
- Ihr solltet euch nicht nur fragen "Was will denn mein Charakter?", sondern auch "Was will ich als Spieler?", mein Charakter mag ja vielleicht gerne Tagen in den Kellern einer Bibliothek verbringen, aber will ich als Spieler, dass das im Spiel Thema ist?
- Ich werde diese Hooks im Forum für alle Spieler öffentlich machen, damit auch die anderen wissen, was euren Charakter antreibt. Als gute und erfahrene Rollenspieler könnt ihr Spieler- und Charakterwissen ja trennen.

Dann noch ein paar Anmerkungen zu einzelnen Charakteren. Meine "Sorgenkinder" sind...
- Elan (Merts Charakter), weil er bisher zu leicht in die "Ist mir doch egal" oder "Das betrifft mich nicht" Haltung abgeglitten ist.
- Arkasius (Dirks Charakter), weil magische Forschungen und Magietheorie während der Spielrunde ein undankbares Thema sind (im Gegensatz zu "zwischen den Spielsitzungen"),
- Cusberto (Waigs Charakter), weil Musik als Thema unheimlich schwer auf Dauer in Abenteuer einzubauen ist, und ich noch nicht so richtig andere Anknüpfungspunkte für ihn habe.

Zum Schluss würde ich noch darum bitten, möglichst bald hierauf zu antworten, damit ich die Hooks in meine Abenteuerplanung einbeziehen kann. Ich könnt entweder per Email, oder direkt im Forum antworten. In jeden Fall werde ich die fertigen Hooks im Forum posten.

Danke für Eure Geduld mit Eurem Spielleiter und ich habe gerade großen Spaß mir Gedanken um das Wochenende in Aventurien zu machen. ;)
Ciao,
Ralf

P.S.: Nach meiner bisherigen Überlegung soll es wieder um Kronprinz Jaltek gehen - eine (wie auch immer geartete) Beziehung zu ihm wäre ein idealer Hook.
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

User avatar
Uthoroc
Site Admin
Posts: 183
Joined: Thu Jan 03, 2008 5:22 pm
Location: Siegen, Germany
Contact:

Re: Aufhänger für die Charaktere - Eure "Hooks"

Post by Uthoroc » Tue Jan 19, 2010 7:11 pm

Als Beispiel schreibe ich mal ein paar die Hooks auf, die mir für Abelmir von Marvinko einfallen:

- Ich bin nur der zweite Sohn der Marvinkos; mein Bruder erbt Titel und Ländereien. Ich werde stattdessen dem Staat dienen und zeigen, dass ich der Fähigere von uns beiden bin.
- Meine magische Begabung ist mein wertvollstes Gut. Ich werde es so trainieren, dass es das perfekte Werkzeug des Staates wird.
- Die Königsfamilie ist der Schlüssel zur Zukunft des Landes - und zu meiner. Halte dich immer in ihrer Nähe und gewinne ihre Gunst!
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

User avatar
Uthoroc
Site Admin
Posts: 183
Joined: Thu Jan 03, 2008 5:22 pm
Location: Siegen, Germany
Contact:

Re: Aufhänger für die Charaktere - Eure "Hooks"

Post by Uthoroc » Tue Jan 19, 2010 9:41 pm

Elan will den Mörder seines letzten Auftraggebers finden, sich rächen, und seine guten Ruf als "Beschützer" wiederherstellen.

Für diese Aufgabe braucht Elan Geld (für Bestechungsgelder, Gift und guten Wein) und Verbindungen (um Bestechungsgelder zu sparen, zu erfahren, wen man vergiften müsste, und guten Wein zu bekommen), die er momentan nicht hat.

Elans Hilfsbereitschaft seinen Freunden gegenüber zieht ihn in deren Problem mit hinein.
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

User avatar
Uthoroc
Site Admin
Posts: 183
Joined: Thu Jan 03, 2008 5:22 pm
Location: Siegen, Germany
Contact:

Re: Aufhänger für die Charaktere - Eure "Hooks"

Post by Uthoroc » Wed Jan 20, 2010 5:52 pm

Cusberto Stein (unehelicher Sohn eines Adeligen und einer Opernsängerin)

Ich werde herausfinden, was mit meiner Mutter passiert ist. Mein Vater hat mich für das Verschwinden meiner Mutter verantwortlich gemacht. Dafür soll er bezahlen.

Ich will einen berechtigten Anteil am Vermögen meines Vaters haben, und wenn ich ihn dafür bestehlen muss.

Meine magische Fähigkeit lässt mir keine Ruhe. Offenbar handelt es sich um keine normale Begabung, aber diese Borbaradianer konnten offenbar damit umgehen; und ich will mehr über ihre Magie erfahren. Wenn ich damit mein Talent erweitern kann, will ich sie auch lernen!
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

User avatar
Uthoroc
Site Admin
Posts: 183
Joined: Thu Jan 03, 2008 5:22 pm
Location: Siegen, Germany
Contact:

Re: Aufhänger für die Charaktere - Eure "Hooks"

Post by Uthoroc » Sun Jan 24, 2010 5:32 pm

Und hier die Hooks von Imber Finlach:

Ich werde mein Leben nicht als arme Wäscherin wie meine Eltern beschließen; ich werde Karriere machen!

Die Herrin Rondra hat zu mir gesprochen. Ich bin mutig genug, mein Schwert jederzeit in ihre Dienste zu stellen.

Die Schönheit und der Körper sind ein Geschenk der Herrin Rahja. Ich werde ihr zum Gefallen meine Künste und Vorzüge zeigen und für mich einsetzen.
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

User avatar
Uthoroc
Site Admin
Posts: 183
Joined: Thu Jan 03, 2008 5:22 pm
Location: Siegen, Germany
Contact:

Re: Aufhänger für die Charaktere - Eure "Hooks"

Post by Uthoroc » Wed Jan 27, 2010 10:28 pm

Suleika Caravita richtet sich in der Nähe des Kronprinzen ein und beabsichtigt ihren Einfluss auf ihn zu bewahren, auszubauen und zu nutzen.

Sie will das Ansehen der satuarischen Magie (der Hexen) in der Gesellschaft und gegenüber den Gildenmagiern stärken und dabei mehr über die gildenmagische Tradition lernen.

Außerdem ist ihr sehr daran gelegen, eine ihrer neuen gesellschaftlichen Stellung angemessene Vita (Herkunft, Familie und Vorgeschichte) "aufzubauen" und zu festigen.
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

User avatar
Uthoroc
Site Admin
Posts: 183
Joined: Thu Jan 03, 2008 5:22 pm
Location: Siegen, Germany
Contact:

Re: Aufhänger für die Charaktere - Eure "Hooks"

Post by Uthoroc » Sun Feb 07, 2010 1:27 pm

Arkasius ist sehr neugierig auf die Grundlagen der Magie. Dazu sucht er nach alten und neuen Formen der Magieausübung, um sie zu erforschen. Zu diesem Zweck ist er auch bereit, die Mühen und Unbequemlichkeiten von Reisen auf sich zu nehmen.

Einmal geschlossene Freundschaften, wie zu den Bekannten in Kuslik, sind Arkasius wichtig. Sie sind jedoch anfällig, wenn er sein Vertrauen missbraucht sieht.

Arkasius will in seiner Forschung und Sammlerleidenschaft finanziell unabhängig sein. Zu diesem Zweck kultiviert er die Beziehungen zum Kronprinzen und dem Staatsministerium.
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

User avatar
Uthoroc
Site Admin
Posts: 183
Joined: Thu Jan 03, 2008 5:22 pm
Location: Siegen, Germany
Contact:

Re: Aufhänger für die Charaktere - Eure "Hooks"

Post by Uthoroc » Mon Feb 08, 2010 1:02 pm

Orlando von Methumis

"Ich will jene, die sich an Isidora vergangen haben, aufspüren und daran hindern, weitere Opfer zu missbrauchen!"

"Meine Freunde sind meine Helfer und meine Stütze. Sind sie auch anders als ich, für sie werde ich fast alles tun!"

"Wo ist Isidora? Ich will sie finden! Kann sie wirklich mit ihrer Freiheit etwas anfangen? Oder ist sie, nach all dem, was man ihr angetan hat, noch nicht
so weit und braucht einen Mentor und Freund. Und vielleicht erzählt sie mehr von sich als wir bislang wissen."

"Ich kann mir vorstellen, dass Prinz Jaltek direkter Nachfolger von Königin Amene wird. Diese ist bereits eine Förderin unserer Kirche, auch ihr Sohn steht uns aufgeschlossen gegenüber. Vielleicht kann ich ihn auf einige "eigene Ideen" bringen?

"Vinsalt bietet viele Möglichkeiten, aber es ist auch manchmal zu bequem, sich einfach im Überfluß von Schriften zu bedienen. Ist es nicht besser, Dinge persönlich in Augenschein zu nehmen und Bequemlichkeit gegen eigenes Erleben einzutauschen?"
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Arel glin Kano
Posts: 6
Joined: Thu Feb 19, 2009 11:12 pm

Re: Aufhänger für die Charaktere - Eure "Hooks"

Post by Arel glin Kano » Sat Feb 26, 2011 12:24 pm

Uthoroc wrote:Arkasius ist sehr neugierig auf die Grundlagen der Magie. Dazu sucht er nach alten und neuen Formen der Magieausübung, um sie zu erforschen. Zu diesem Zweck ist er auch bereit, die Mühen und Unbequemlichkeiten von Reisen auf sich zu nehmen.

Einmal geschlossene Freundschaften, wie zu den Bekannten in Kuslik, sind Arkasius wichtig. Sie sind jedoch anfällig, wenn er sein Vertrauen missbraucht sieht.

Arkasius will in seiner Forschung und Sammlerleidenschaft finanziell unabhängig sein. Zu diesem Zweck kultiviert er die Beziehungen zum Kronprinzen und dem Staatsministerium.
Arkasius hat die letzte gemeinsame Reise sehr spannend gefunden. Vorher hat er sich wochenlang in Bibliotheken, halbdunklen Raeumen mit Schriften, Mythen, Vermutungen und viel theoretischer Magie beschaeftigt. Das reizt Arkasius sehr und er ist begierig darauf, mehr zu erfahren. Doch diese Reise zusammen mit Freunden, und diese Freundschaften werden fester und vertrauensvoller, war ein Abenteuer anderer Art - nicht spannender, manch Situation in tiefen Gewoelben ueber seltsamen Schriften waren auch sehr spannend. Aber Spass, Erfolg zusammen mit Freunden. Arkasius konnte ein wenig seiner liebgewonnene Illussion froenen, was beim Studium immer zu kurz kommt. Diese drei Dinge moechte er weiter verbinden: therotisches Studium an seltenen Orten mit der Moeglichkeit, die eine oder andere Schrift vielleicht "retten" zu koennen, immer ein wenig der Illusion froenen und dies zusammen mit Freunden, die fuereinander einstehen.

User avatar
Uthoroc
Site Admin
Posts: 183
Joined: Thu Jan 03, 2008 5:22 pm
Location: Siegen, Germany
Contact:

Re: Aufhänger für die Charaktere - Eure "Hooks"

Post by Uthoroc » Sun Feb 27, 2011 4:15 pm

Die letzte Ereignisse haben bestimmte Veränderungen und Entwicklungen gebracht, nach denen man sich vielleicht neue Gedanken über den einen oder anderen Hook machen muss. Ich liste hier mal auf, wo sich für mich Fragen stellen.
Merdoc wrote:Elan will den Mörder seines letzten Auftraggebers finden, sich rächen, und seine guten Ruf als "Beschützer" wiederherstellen.

Für diese Aufgabe braucht Elan Geld (für Bestechungsgelder, Gift und guten Wein) und Verbindungen (um Bestechungsgelder zu sparen, zu erfahren, wen man vergiften müsste, und guten Wein zu bekommen), die er momentan nicht hat.
Beim letzten Mal hat sich herausgestellt, dass Elans letzter Auftraggeber sich in den geheimen Sklavenhandel aus Kuslik einmischen wollte und auf Betreiben des Kerkermeisters Hussbek und Cusimon Gerbelsteins umgebracht wurde. Wie wirkt sich das auf Elans ersten Hook aus? Veränderungen da betreffen unter Umständen den zweiten Hook.
Cusberto wrote:Meine magische Fähigkeit lässt mir keine Ruhe. Offenbar handelt es sich um keine normale Begabung, aber diese Borbaradianer konnten offenbar damit umgehen; und ich will mehr über ihre Magie erfahren. Wenn ich damit mein Talent erweitern kann, will ich sie auch lernen!
Wie sich beim letzten Mal herausgestellt hat, muss man, um die Fähigkeiten und Magie der Borbaradianer zu erlangen, gar nicht viel tun ... nur seine Seele einem unheimlichem Glasgötzen und Borbarad "versprechen" (opfern?). Cusberto erfährt davon sicherlich von seinen Freunden. Was denkt er jetzt von dieser Borbaradianermagie?
Inga wrote:Suleika Caravita richtet sich in der Nähe des Kronprinzen ein und beabsichtigt ihren Einfluss auf ihn zu bewahren, auszubauen und zu nutzen.
Nach seiner Mengbilla-Eskapade ist der Prinz bei seiner Mutter der Königin ziemlich "unten durch", und ein Großteil des Hofes distanziert sich vorsichtig von ihm, um nicht an Einfluss zu verlieren. Den Prinzen macht das nur widerspenstiger und zorniger, sprich der Haussegen in der Familie Firdayon hängt schief. Außerdem hat sich der Prinz gewisse Sympathien für die Sklavenhaltung zu eigen gemacht. Steht Suleika trotzdem zu ihm? Oder distanziert sie sich ebenfalls?
Arkasius wrote:Arkasius will in seiner Forschung und Sammlerleidenschaft finanziell unabhängig sein. Zu diesem Zweck kultiviert er die Beziehungen zum Kronprinzen und dem Staatsministerium.
Orlando wrote:"Ich kann mir vorstellen, dass Prinz Jaltek direkter Nachfolger von Königin Amene wird. Diese ist bereits eine Förderin unserer Kirche, auch ihr Sohn steht uns aufgeschlossen gegenüber. Vielleicht kann ich ihn auf einige "eigene Ideen" bringen?
Ditto Orlando und Arkasius.
Orlando wrote: "Ich will jene, die sich an Isidora vergangen haben, aufspüren und daran hindern, weitere Opfer zu missbrauchen!"

"Wo ist Isidora? Ich will sie finden! Kann sie wirklich mit ihrer Freiheit etwas anfangen? Oder ist sie, nach all dem, was man ihr angetan hat, noch nicht
so weit und braucht einen Mentor und Freund. Und vielleicht erzählt sie mehr von sich als wir bislang wissen."
Ihr Weg hat Isidora doch irgendwie wieder zurück in die Fänge der Fraternitas Uthari geführt. Jetzt hat Orlando sie zwar "befreit", aber sie ist fast völlig antriebs- und willenlos. Derjenige, der sie einst als Waise aufnahm und für die Fraternitas erzog - der Meisteralchimist von Mengbilla, Menchal ak'Taran - ist kaum angreifbar. Was ergibt sich für Orlando daraus?
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Post Reply